Ethnologie
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

UmweltEthnologie


Reihe UmweltEthnologie


Editorial

Die Schriftenreihe UmweltEthnologie versammelt Studien, die auf ethnographischen Methoden basieren, emische Perspektiven reflektieren und zur umweltbezogenen Theoriebildung beitragen. Die Reihe geht von einem breiten Umweltbegriff aus, der sowohl die soziale, vom Menschen geschaffene, als auch die »natürliche« Umwelt inkludiert. Mit dieser großen thematischen Bandbreite bildet die Reihe die Vielfalt von kulturspezifischen Lebenswelten und Praktiken weltweit ab. Ziel der Reihe ist es auch, ethnologische Studien mit Umweltbezug zu bündeln und den Dialog mit interdisziplinären und internationalen Debatten zu fördern. Damit leisten die in der UmweltEthnologie erscheinenden Schriften einzigartige Beiträge zu drängenden umweltbezogenen Fragen der Gegenwart.

Die Reihe wird herausgegeben von Eveline Dürr, Frank Heidemann, Oliver D. Liebig und Martin Sökefeld.

Sie erscheint bei [transcript]

http://www.transcript-verlag.de/

Kontakt
Sie haben Interesse an einer Veröffentlichung?
Wir freuen uns über Ihre Informationen via
umweltethnologie@ethnologie.lmu.de

Einen Flyer zur Reihe finden Sie hier.


Bände der Reihe

Pascale Schild: Alltag nach dem Erdbeben. Eine politische Ethnografie des Wiederaufbaus in Azad Kaschmir, Pakistan
Mai 2019, 258 Seiten, kart., 10 SW-Abb., 59,99 € (D/A),
ISBN 978-3-8376-4715-0,
E-Book: 59,99 € (D/A)

Saskia Walther: Ökotourismus in Mexiko. Der neue Umgang mit Natur in Lachatao,
einer indigenen Gemeinde in Oaxaca

Juli 2019, ca. 336 Seiten, kart., ca. 19 SW-Abb., ca. 7 Farbabb., ca. 44,99 € (D/A),
ISBN 978-3-8376-4723-5,
E-Book: ca. 44,99 € (D/A)

Oliver D. Liebig: Der Geist des Windparks: Indigene Perspektiven auf erneuerbare Energie in Mexiko
Januar 2020, ca. 250 Seiten, kart., ca. 17 SW-Abb., 49,99 € (D/A),
ISBN 978-3-8376-4815-7,
E-Book: 49,99 € (D/A)


Servicebereich