Ethnologie
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Dr. des. Max Kramer

Post-Doktorand im Projekt Digital Dignity / ONLINERPOL

Aufgabengebiet

Forschungsinteresse:
Dokumentarfilm in Südasien, Politischer Islam, Online Politik, Hindi-Film, Hindi-Literatur, Kulturtheorie

Regionaler Schwerpunkt: Südasien

Kontakt

LMU München
Institut für Ethnologie
Oettingenstr. 67
80538 München

Raum: CU 106
Telefon: +49 (0) 89 / 2180 - 9610
Fax: +49 (0) 89 / 2180 - 9602

Wissenschaftlicher Werdegang

  • 2017 Erfolgreiche Verteidigung der Dissertation "Mobilität und Zeugenschaft: unabhängige Dokumentarfilmpraktiken und der Kaschmirkonflikt“ am Institut für Asien- und Afrikawissenschaften der Humboldt-Universität Berlin. Betreuerin der Arbeit: Nadja-Christina Schneider.
  • 2012-2015 Promotionsstipendiat an der Berlin Graduate School Muslim Cultures and Societies.
  • 09/2011 - Erlangung des akademischen Grades eines Magister Artium mit der Abschlussarbeit 'Sprache im Film: Sprachliche Imagination im populären indischen Kino’
  • 02/2009 – 06/2009 - Erasmus-Student am Institut National des Langues et Civilisations Orientales, Paris
  • 10/2006 - Studienortswechsel von Göttingen nach Heidelberg. Fächerkombination in Heidelberg: Moderne Indologie HF, Klassische Indologie NF, Ethnologie NF
  • 2004 - Beginn des Studiums an der Universität Göttingen mit der Magisterkombination: Indologie HF, Anthropogeographie HF

Publikationen

  • 2017 Mobilizing Conflict Testimony: A Lens of Mobility for the Study of Documentary Film Practices in the Kashmir Conflict, Social Sciences, 6, x.
  • 2016 Skeptical Political Mimesis: Sanjay Kak's "Series on Indian Democracy" and the Voice of Documentary, Belgrade Journal of Media and Communications, 9. 35-47.
  • 2015a Filming Kashmir: Emerging Documentary Practices, in: New Media Configurations and Socio-Cultural Dynamics in Asia and the Arab World, Hrsg. von Nadja-Christina Schneider und Carola Richter. Nomos; Bloomsbury, Baden-Baden; [London u.a.].
  • 2015b Verlust, Erinnerung und Versöhnung? Repräsentationen des Kaschmirkonflikts und des Exils der Kashmiri-Pandits in der Megha-Episode von Onirs Film „I am“. Zeitschrift für Indologie und Südasienstudien 31, 47–68.
  • 2014 Sprachliche Imagination im Film - Tapori Hindi und die Verwendung sprachlicher Register im populären indischen Kino. Working papers in modern South Asian languages and literatures, Heidelberg.

Vorträge und Konferenzen

  • 2017 Conference of the Radical Film Network, Tolpuddle, UK. Conference presentation: „Mobilizing Conflict Testimony“
  • 2017 University of New Mexico, Albuquerque, 2017 Southwest Popular/American Culture Association Conference. Conference presentation: „Hindi Horror: Ghost Stories and the Tantric Imagination“
  • 2016 Singidunum University, Belgrad, International Conference Reinvestigating Culture in Arts, Humanities & Social Sciences, Conference presentation: Sanjay Kak's Series on „Indian Democracy" and the Transformation of Radical-democratic Film Practices in India
  • 2016 University of Leipzig, public lecture: „Mobilität, Erinnerung und Verlust: Unabhängige Dokumentarfilme über das Kaschmirtal“
  • 2016 Ruprecht Karls Universität, Heidelberg. Kashmir Workshop. Vortrag: „Öffentliche Erinnerung und Mobilität als Linsen einer transnationalen Filmanalyse“
  • 2015 Eberhard Karls University, Tübingen. AK Crossasia lecture series: „Mobility, Memory and Resistance in Kashmir: Boat Tours on the Dal-Lake“.
  • 2015 Freie Universität Berlin, Tag der Wissenschaften. Film presentation and talk: „All My People“.
  • 2014 Visible Evidence Conference 21, New Delhi. Conference presentation: „Archives of the Kashmir Conflict“.
  • 2014 Freie Universität Berlin. Konfliktforschungsgruppe. Public Lecture: „Der Kaschmirkonflikt aus einer anthropologischen Perspektive“.
  • 2013 Freie Universität Berlin, Tag der Wissenschaften. Film presentation and lecture: „Sufis Entangled“.
  • 2013 One With a Movie Camera Filmfestival, Marburg. film presentation „Sufis Entangled“.

Filme

  • 2011 - Dokumentarfilm „Sufis Entangled“ in Zusammenarbeit mit Eliane Ettmüller und Sarah Ewald
  • 2014 - Kurzfilm "All My People" in Zusammenarbeit mit Sarah Ewald, Sarbani Sharma und Suvaid Yaseen

Servicebereich