Ethnologie
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Marc Murschhauser, M.A.

Marc Murschhauser, M.A.

Leiter des Studienbüros der Fakultät für Kulturwissenschaften & Lehrbeauftragter

Aufgabengebiet

Thematisch: Wirtschaftsethnologie, Writing Culture, Identität, Diaspora & Migration, (Afro-) Amerikanistik

Regionaler Schwerpunkt:
Nord-, Mittel- und Südamerika, Karibik, Zirkumpolarer Raum

Kontakt

Ludwig-Maximilians-Universität München
Institut für Ethnologie
Oettingenstr. 67
80538 München

Raum: C006
Telefon: +49 (0) 89 / 2180 - 9619
Fax: +49 (0) 89 / 2180 - 9602

Website: http://www.murschhauser.net

Sprechstunde:
nach Vereinbarung per E-Mail

Wissenschaftlicher Werdegang

  • seit 2017 Wiederaufnahme der Promotion an der Ludwig-Maximilians-Universität München - Dissertation: "Hybridität und Migration der Garínagu in Mittelamerika" (Arbeitstitel).
  • seit 2014 Leiter des Studienbüros der Fakultät für Kulturwissenschaften der Ludwig-Maximilians-Universität München.
  • 2009 - 2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Lehre am Institut für Ethnologie der Ludwig-Maximilians-Universität München.
  • 2005 - 2009 Lehraufträge am Institut für Ethnologie der Ludwig-Maximilians-Universität München und in der Facheinheit Ethnologie der der Universität Bayreuth.
  • 2005 Magister Artium
    Magisterarbeit: "Die Selbstidentifikation der Garífuna in Honduras. Über die ethnische Identität der Garínagu und deren kulturelle Revitalisierung durch Tourismus und Politik."
  • 2004 - 2008 Feldforschungen in Honduras, Belize und New York.
  • 2002 Feldforschung und Organisationsarbeit im Centro de Estudios Ciudadanos in Santiago de Chile, Chile (drei Monate) - Thema: "Estudio sobre Necesidades e Intereses de Capacitación Laboral en Mujeres Mapuches de la Región Metropolitana".
  • 2000-2005 Studium der Ethnologie, Europäischen Ethnologie und Amerikanischen Kulturgeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München.
  • 1998 - 2000 Banklehre in München mit Abschluss zum Bankkaufmann (IHK).
  • 1977 - 1998 Geboren und aufgewachsen im Oberallgäu; Schule und Abitur 1997 in Kempten; 1994 - 95 High School Jahr in Bismarck, Missouri, USA; 1997 - 98 Wehrdienst.

Veröffentlichungen

  • 2018 (in Vorbereitung) Die Selbstidentifikation der Garífuna in Honduras: Über die ethnische Identität der Garínagu und deren kulturelle Revitalisierung durch Tourismus und Politik.
  • 2017 (in Vorbereitung) Afromestizen in Mesoamerika. In: Dürr, Eveline & Henry Kammler (Hg.): Ethnologie Mesoamerikas.
  • 2017 (zurückgestellt) The Garínagu in Central America. In: Miller, James (Hg.): Handbook on the African Diaspora. Oxford University Press.
  • 2009 Africa in America: An Ethnological Perspective on Black Identity in the Americas. In: Steppat, Michael (Hg.): Americanisms. Discourses of Exception, Exclusion, and Exchange. Heidelberg. S. 227-242.
  • 2009 Garínagu - Die schwarzen Kariben von Honduras. Von kultureller Dynamik und Nostalgie. In: Dorsch, Hauke & Andrea Blätter (Hg.): Forschungsfeld Karibik. Ethnoscripts: Analysen und Informationen aus dem Institut für Ethnologie der Universität Hamburg. Jahrgang 11, Heft 1, S. 12-28.
  • 2002 Estudio sobre Necesidades e Intereses de Capacitación Laboral en Mujeres Mapuches de la Región Metropolitana. Centro de Estudios Ciudadanos, Santiago de Chile. (Organisationsinterne Feldstudie).

Konferenzbeiträge und Präsentationen

  • 2010. Die Garínagu: eine globale Nation über drei diasporische Horizonte. Ringvorlesung „Subkulturen und subalterne Kulturen“, Lehr- und Forschungszentrum Lateinamerika, Universität Köln, 18. November 2010.
  • 2008. Die kulturelle Revitalisierung der Garínagu in Honduras: Von kultureller Dynamik und Nostalgie. Ethnologisches Kolloquium, Universität Bayreuth, 20. Mai 2008.
  • 2008. Africa in America: An Ethnological Perspective on Black Identity in the Americas. International Conference at the Bayreuth Institute for American Studies (BIAS), Bayreuth, 01. Februar 2008.
  • 2007. Die kulturelle Revitalisierung der Garínagu in Honduras: Von kultureller Dynamik und Nostalgie. Tagung der DGV, Halle - Workshop 15 “Forschungen und Theorien in der Afroamerikaforschung: Reflexion und Standortbestimmung am Anfang des 21. Jahrhunderts” (RG Afroamerika), 03. Oktober 2007.

Lehrveranstaltungen

  • WiSe 2017. Proseminar Kultureller Wandel in der Karibik
  • WiSe 2017. Übung zu Kultureller Wandel in der Karibik
  • SoSe 2013. Seminar Praktikumsnachbereitung - individuelle Projekte
  • WiSe 2012. Proseminar Einführung in die Ethnologie Australiens
  • WiSe 2012. Übung Einführung in die Ethnologie Australiens
  • WiSe 2012. Proseminar Einführung in die Ethnologie des zirkumpolaren Raums
  • WiSe 2012. Übung zur Einführung in die Ethnologie des zirkumpolaren Raums
  • WiSe 2012. Seminar Praktikumsvorbereitung - individuelle Projekte
  • SoSe 2012. Proseminar Kultureller Wandel in der Karibik
  • SoSe 2012. Übung zu Kultureller Wandel in der Karibik
  • SoSe 2012. Seminar Praktikumsnachbereitung - Ethnologische Berufsfelder
  • WiSe 2011. Proseminar Einführung in die Ethnologie Australiens
  • WiSe 2011. Übung Einführung in die Ethnologie Australiens
  • WiSe 2011. Proseminar Einführung in die Afroamerikanistik
  • WiSe 2011. Übung Einführung in die Afroamerikanistik
  • WiSe 2011. Seminar Praktikumsvorbereitung - Ethnologische Berufsfelder
  • SoSe 2011. Vorlesung/Grundkurs Einführung in die Wirtschaftsethnologie
  • SoSe 2011. Proseminar Einführung in die Ethnologie des zirkumpolaren Raums
  • SoSe 2011. Übung zur Einführung in die Ethnologie des zirkumpolaren Raums
  • WiSe 2010. Proseminar Einführung in die Afroamerikanistik
  • WiSe 2010. Übung Einführung in die Afroamerikanistik
  • WiSe 2010. Seminar Tourismus, Nachhaltigkeit und in Südamerika
  • WiSe 2010. Kolloquium Ausflüge ins Museum
  • SoSe 2010. Grundkurs 1 Einführung in die Wirtschaftsethnologie
  • SoSe 2010. Grundkurs 2 Einführung in die Wirtschaftsethnologie
  • SoSe 2010. Übung Einführung in die Ethnologie Südamerikas
  • SoSe 2010. Kolloquium Ausflüge ins Museum
  • WiSe 2009. Proseminar Das Nomadentum
  • WiSe 2009. Proseminar Ethnographie und Kolonialgeschichte
  • WiSe 2009. Proseminar Einführung in die Ethnologie Südamerikas II: Von Amazonien bis in die Karibik
  • WiSe 2009. Kolloquium/Lektürekurs Ethnographische Repräsentationen
  • SoSe 2009. Proseminar Der Pelzhandel im zirkumpolaren Raum
  • SoSe 2009. Proseminar Wildbeuter im Überfluss
  • SoSe 2009. Proseminar Einführung in die Ethnologie Südamerikas I: der Süden
  • SoSe 2009. Kolloquium/Lektürekurs Die Yanomami: Ethnographische Darstellungsweisen
  • WiSe 2008. Proseminar Africa in the Americas. Einführung in die Afroamerikanistik
  • SoSe 2008. Proseminar Afrika - Afroamerika (Bayreuth) mit Prof. Dr. Kurt Beck
  • SoSe 2007. Proseminar Afrika in Amerika. Einführung in die Afroamerikanistik (Bayreuth) mit Prof. Dr. Kurt Beck
  • WiSe 2006. Proseminar Einführung in die Afroamerikanistik
  • SoSe 2006. Tutorium Grundlagentexte zur Ethnologie
  • WiSe 2005. Tutorium Grundlagentexte zur Ethnologie